Dienstag, 15.05.2018
16:30 Uhr

Misserfolgsmanagement in der Implantologie

Dr. Karl-Ludwig Ackermann, Filderstadt
18:00 Uhr Kurs: 8

Kursübersicht
Think with the end in mind! – Wer diesen Grundsatz beherzigt vormeidet planerische Fehler und implantologische  Irrwege. Erfolgreiche perio-implantat-prothetische Behandlungen sind stets das Ergebnis einer fallspezifischen prä-implantologieschen Diagnostik und Planung sowie chirurgischen als auch prothetischen Umsetzung. Die Erkenntnis, dass eine vorausschauende Strategie viele Fehler und Fallstricke vormeidet ist das Ergebnis eines stetig auf Erfahrung basierten Behandelns.
Bei reduziertem Knochenangebot heißt der Fallstrick z.B. falsche Implantatachse, falscher Implantat Durchmesser, falsches Implantatdesign und vor allem häufiges Weichteildefizit. Ästhetische Fehler vermeidet man durch klare Gewebevorbereitung und naturanaloge Vorgehensweise. Eine falsche Einschätzung der Reaktion des Knochens oder der Schleimhaut führt daher zwangsläufig zu schwer korrigierbaren Spätbefunden.
Das Seminar  zeigt Wege aus dem Dilemma: z. B. aus gemachten Fehlern lernen; Wiederholungen von „ritualisierten“ Strategien vermeiden und es zeigt in ausgewählten Fallbeispielen langzeit-erfahrene und langzeit-erlernte sowie erfolgreiche perio-implantologisch-prothetische Verfahrensstrategien auf.


Zurück