Donnerstag, 17.05.2018
16:30 Uhr

Update Implantatprothetik

Prof. Dr. Florian Beuer, Berlin
18:00 Uhr Kurs: 22

Kursübersicht
Die Anforderungen an implantatgetragene Restaurationen haben sich in den letzten beiden Dekaden fundamental verändert. Stand früher die reine Funktionsfähigkeit im Vordergrund, so soll heute Zahnersatz auf Implantaten auch ästhetisch im besten Fall nicht mehr von natürlichen Zähnen unterscheidbar sein. Trotzdem stellt das dentale Implantat eine komplett andere Voraussetzung für erfolgreichen Zahnersatz dar, als der natürliche Zahn. Neue Materialien, digitale Technologien, optimierte Schnittstellen zwischen Implantologen, restaurativ tätigen Kollegen und den zahntechnischen Partnern schon während der Planungsphase erlauben funktionell und ästhetisch herausragende Ergebnisse. Trotzdem stellt die prothetische Komplikation den häufigsten
Misserfolgsfall in der Implantattherapie dar. Das Seminar soll ein übersichtliches Planungsschema, die prothetisch orientierte Insertion der Implantate, die Auswahl des geeigneten prothetischen Konzeptes und Materials und die Nachsorge beleuchten. Weiterhin werden Misserfolge, deren Vermeidung und die Lösung von kompromittierten Situation besprochen.

Zurück