Donnerstag, 06.06.2019
13:00 Uhr

Häusliche Mundhygiene – Update

Prof. Dr. Nicole Arweiler, Marburg

14:30 Uhr Kurs: 20

Kursübersicht
Die häusliche Mundhygiene gehört zu den wichtigsten Säulen der Prophylaxe von Karies und entzündlichen Parodontalerkrankungen, welche sowohl in Deutschland als auch weltweit immer noch weit verbreitet sind. Meist steht aber die häusliche Plaqueentfernung bei Zahnärztinnen und Zahnärzten nicht im Fokus ihrer Tätigkeit, obwohl sie meist unzureichend durchgeführt und damit die Ursache für die hohe Prävalenz ist. Während ein professionelles Management höchstens 4 mal im Jahr stattfindet, sollte die häusliche Mundhygiene an 365 Tagen im Jahr suffizient durchgeführt werden. Daher braucht es Strategien für das gesamte Praxisteam, um ein optimales Biofilmmanagement beim Patienten zu etablieren. Kürzlich wurden sowohl das mechanische als auch das chemische Biofilmmanagement mit Mundspülprodukten auf ihre Wirksamkeit untersucht und in zwei Leitlinien bewertet. Im Seminar werden neben dem wissenschaftlichen Hintergrund auch Indikationsgebiete und Hilfsmittel für die ideale Kombination aus mechanischem und chemischem Management beleuchtet.

 

Zurück