Mittwoch, 05.06.2019
16:30 Uhr

Rezessionstherapie

Prof. Dr. Stefan Fickl, Fürth und Würzburg
18:00 Uhr Kurs: 15

Kursübersicht
Gingivale Rezessionen sind hoch prävalent. Nicht immer sind nur ästhetische Gründe entscheidend für die Therapieentscheidung zur Deckung der Rezession. In vielen Fällen spielen auch funktionelle Gründe eine Rolle – so z. B. in der Unterkieferfront bei progressiven Rezessionen bei jungen Patienten. Die Erfolgsfaktoren für die Deckung von gingivalen Rezessionen sind weitgehend bekannt, z. B. Spannungsfreiheit des bedeckenden Lappens oder die Dicke des präparierten Lappens. Die Etablierung von ausreichend dicker keratinisierter Mukosa über der ehemaligen Rezession scheint eine langfristige Stabilität zu gewährleisten. Ziel dieses interaktiven Seminars ist das Aufzeigen eines Konzeptes zur Deckung gingivaler Rezessionen.

Zurück