Mittwoch, 16.05.2018
16:30 Uhr

Chirurgische Eingriffe bei multimorbiden Patienten

Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets, Hamburg
18:00 Uhr Kurs: 15

Kursübersicht
Heutzutage werden sich aufgrund der Alterspyramide immer mehr Risikopatienten mit Erkrankungen wie z. B. Diabetes mellitus,
Niereninsuffizienz, Hypertonie oder Asthma bronchiale in unserer zahnärztlichen Praxis einfinden. Bei Patienten mit hohem Behandlungsrisiko sollte der betreuende Zahnarzt
aktiv vor der geplanten Behandlung Vorsichtsmaßnahmen treffen. In diesem Seminar werden detaillierte Informationen zu den häufigen,
aber auch zu seltenen Erkrankungen, welche die Behandlung beeinflussen, gegeben. Was ist wirklich ein Risikofaktor in der zahnärztlichen
Chirurgie? Worauf habe ich zu achten? Welche Patienten darf ich therapieren – welche nicht?
u. a.:
• Antikoagulierte Patienten (u.a.: bei welchem Quickwert/INR
darf ich noch implantieren oder extrahieren?)
• Z.n. Strahlentherapie
• Z.n. Chemotherapie
• Z.n. antiresorptiver Therapie
• Z.n. Kortisontherapie
• Diabetes mellitus
• Lebererkrankungen und deren Komplikationen
(u.a. Blutgerinnung, Hepatitis) – ein Risikofaktor?
• Rauchen?

Zurück