Donnerstag, 17.05.2018
16:30 Uhr

Augmentation von Weichgewebe – Chirurgische Techniken und Indikationen

Prof. Dr. Frank Schwarz, Düsseldorf



18:00 Uhr Kurs: 23

Kursübersicht
Die therapeutische Manipulation des Weichgewebes zählt zu den häufigen klinischen Eingriffen in der Implantologie. Eine Vielzahl chirurgischer Techniken und Materialien ermöglichen hierbei eine Optimierung der Weichgewebssituation sowohl am Implantat als auch im Bereich unbezahnter Kieferabschnitte. Die Wundheilung und Geweberegeneration wird zudem vom Lappendesign und der Nahttechnik beeinflusst.
Das Seminar fokussiert auf die nachfolgenden Kernbereiche:
– Prinzipien der oralen Weichgewebsheilung
– Chirurgische Lappendesigns für die Weichgewebsaugmentation
– Indikationsbezogene Augmentation von keratinisiertem Gewebe
– Indikationsbezogene Augmentation eines unzureichenden Weichgewebsvolumens
– Entnahme und Handling von Bindegewebs- und freien Schleimhauttransplantaten
– Klinische Anwendung von Matrizes für die Weichgewebsaugmentation
– Klinisches Management mukosaler Rezessionen

Zurück